Ihre Bestellung...

...können Sie gerne per Internet (Onlinebestellung), Post, Fax oder Telefon aufgeben.
Sollte ein Wein nicht mehr vorrätig sein, so werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen um die
Bestellung entsprechend zu korrigieren.
Unser Angebot ist immer freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten.
Alle Bestellungen gelten erst durch unsere Bestätigung, bzw. Rechnungsstellung als angenommen.

Ab einer Bestellmenge von 120 Flaschen erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre gesamte Rechnungssumme.

Bei Abholung bitten wir um telefonische Anmeldung und gewähren einen Abholrabatt in Höhe von 0,25€ je
Flasche (außer Saft).

Die Zustellung...

...erfolgt in der Regel durch eigene Auslieferung in den folgenden Gebieten:
- Aachen
- Ulm
- Kln/Bonn
- Hannover
Die Auslieferungen erfolgen hauptsächlich in den Wochen vor Ostern und Weihnachten. Die Städte Aachen,
Ulm und Umgebung werden häufiger angefahren.

Natürlich versenden wir Ihre Bestellung auch auf dem Postweg (Dauer etwa 1-2 Werktage).
Ab 60 Flaschen versenden wir frei Haus per Spedition (Dauer etwa 3-5 Werktage).
Bei Abholung gewähren wir einen Abholrabatt in Höhe von 0,25€ je Flasche (außer Saft).

Die Versandkosten...

... betragen mit dem Deutschen Paketdienst (DPD) bei Paketen mit 3, 6 oder 12 Flaschen (versichert) oder 18 Flaschen (unversichert) eine Versandkostenpauschale von 6,-€ je Paket.

Lieferbedingungen

Unser Internetangebot alkoholischer Getränke ist nur fr den Gebrauch von Personen bestimmt, die das
Mindestalter fr den Erwerb von Alkohol gem. des Rechtes ihres Wohnortes, bzw. jenes Staates von dem
aus Sie aus diesem Shop bestellen erreicht haben. Trifft dies nicht auf Sie zu, können Sie möglicherweise
gegen Gesetze und Vorschriften des Staates in dem Sie leben verstoßen.
Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie mindestens das vorgeschriebene Mindestalter fr den Erwerb
von alkoholischen Getränken erreicht haben.

Preise & Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise sind Bruttopreise und verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen
Sekt- und Mehrwertsteuer. Sie sind nicht skontierbar und binnen zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung
zahlbar, sofern kein anderes Zahlungsziel vereinbart wurde. Wir behalten uns vor, bei Zahlungsverzug -
nach erfolgter Mahnung - die weitere Belieferung einzustellen oder gegebenenfalls um eine Vorauszahlung
zu bitten.

Unsere Lieferungen erfolgen unter erweitertem Eigentumsvorbehalt. Wir erheben keinerlei
Einzelflaschenzuschlag. Sollte einmal ein Artikel fehlerhaft ausgepreist sein zählt ausschließlich der von uns
in der Rechnung angegebene Preis.

Urheberrecht

Das Copyright fr veröffentlichte, von uns selbst erstellten Objekten, bleibt allein bei uns. Eine
Vervielfältigung solcher Grafiken/Photos und Texte in andere elektronischen oder gedruckten
Publikationen, ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung fr die Inhalte externer Links. Für
den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Weingut Reinhold Großmann
Im Setzling 8
55452 Windesheim

E-Mail:post@bioweinegrossmann.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Eigentum.

Ende der Widerrufsbelehrung